20131126-092756.jpg

Hurra, nach langer Pause haben sich die Damen von Post aus meiner Küche zurückgemeldet; diesmal für eine Tauschrunde „Sommer im Glas“.

Da musste ich natürlich SOFORT die Anmeldung ausfüllen und bekam Michaela von littlebee als Tauschpartnerin zugelost.

 

Also hieß es nix wie ran an die Töpfe und Gläser und los gings:

 

Was macht einen Sommer für Euch denn so aus? Bei mir bedeutet Sommer jedenfalls Sonne, Hitze und reife Tomaten. Deshalb landete in meiner Tauschbox gleich mal ein frischgemachtes

Tomaten-Ingwer-Ketchup

1 kg sonnengereifte Paradeiser (in meinem Fall vom Biobauern meines Vertrauens, da meine eigenen Tomaten derzeit nur als Snacktomaten dienen)
25g frisch geriebenen Ingwer
1 Knoblauchzehe
60g Zwiebel
75g Zucker
150 ml Essig
Salz u Pfeffer

(mehr …)

Advertisements

image

Wer von Euch kennt es, dieses unglaublich befriedigende „Plopp“,
wenn sich in den frisch befüllten Schraubgläsern soeben ein Vakuum gebildet hat?!
Meine Gläser stehen nun da, gefüllt mit Tomaten in allen möglichen und unmöglichen Verarbeitungsvarianten, mit mediterran abgemachten Pilzen oder auch ganz einfach „nur“ Marmelade.
Dass ein Großteil des Inhalts aus dem eigenen Garten kommt, oder zumindest selbst gesammelt wurde, erhöht die Freude über das soeben vernommene Plopp nur noch mehr.

image

_______________
Who knows this very satisfying „plopp sound“ that occurs when your freshly produced fruit spreads or pickles create a vacuum within its glass?
My glasses are now filled with Tomatoes, mushrooms or just plain old jam – the fact that many of the ingredients grew in our garden or were collected on our holiday hikes, just makes me enjoy the sound of Plopp even more!