Uncategorized


Quelle: Visual Vocabulary 

Die letzten beiden Wochen waren School & Office supplies sowie Art supplies für die Visual Vocabulary Challenge von The Revision Guide gefragt.

Bei mir ist das beinahe dasselbe 😉

unsere grosse Kleine wird demnächst sechs.

beim Stöbernfür die diesjährige Kinderparty stiess ich auf die Idee eines Geburtstagscountdown bei As simple as that.

Ähnlich einem Adventkalender für den Geburtstag, wird die letzte Woche vor dem Geburtstag (und das ungeduldige Warten darauf) mit kleinen Überraschungen verkürzt.

dazu braucht man 

7 grosse Zündholzschachtel

Nummern 7 – 1

Kleinigkeiten wie Luftballons, Konfetti, Bonbons, Kerzen etc

  
Hier sind Schachteln mit Motivaufdruck praktisch, da dann bereits eine Schachtelseite fertig verziert ist.

  
Nummern ausdrucken und ausschneiden und mit Washitape auf die Schachteln kleben.

  
 dann werden die Schachteln befüllt und schon kann’s losgehen…
  
dann muss man nur noch einen Platz für all die übrigen Zündhölzer finden 😉

  

image

Heute wird auch bei uns guerrilla – gegärtnert. Wir haben in unserer Straße  (in Absprache mit unserem Nachbarn ) Sonnenblumen ausgesät.

image

Wär doch toll so eine Sonnenblumen Allee!

image

Und auch sonst freuen wir uns, dass es reihum schon blüht.

image

image

image

image

Schönen Guerrilla Gardening Feiertag!

This time I can (proudly) present two very recently finished projects at Ginny’s Yarn Along :

image

I finished my daughters Milo in these great rainbow colors and yesterday evening I also was done with Charlaine Harris‘ „Midnight Crossing“.
Having truely loved her Sookie Stackhouse series I found this story an adequat follower, being the first of a three books series about the inhsbitants of Midnight, Texas, each of them with their very own special ability.
I am already looking very much forward to the upcoming books!

Da befand sich noch ein halb verlorener Krautkopf in meiner Gemüsekiste.
Krautfleckerl gabs davon schon, was also anstellen mit dem Rest.
Zum Glück hab ich ja meinen geliebten Kimchi Topf von Art for users der Familie Szabo.

Also flugs alles Kraut klein geschnitten, mit 2 Esslöffeln Salz vermischt und dann mal eine Runde Spazieren gegangen. (Siehe dazu den vorangegangenen Post)

Dann alles mit 1 Esslöffel Dill und 1 Esslöffel scharfem Currypulver vermischt und dann feste kneten, drücken und quetschen.

image

image

Rein in den Topf, Flüssigkeit obendrauf und jetzt heißt es warten aufs Blubbern und dann kosten, wieder mal kosten und irgendwann ab in Gläser in den Kühlschrank odrr bei nächster Gelegenheit als herrlichen Krautsalat verjausnen!

image

image

…seht nur, die erste Kerze brennt!
Gemeinsam mit zwei Freundinnen haben wir gestern den Advent feierlich begonnen und haben uns zum Adventkranz-binden getroffen.

image

image

Und weil ich’s heuer ohne viel Schnickschnack wollte, gibt’s bei uns heuer nix Gebundenes sondern einfache Mooskränze, inspiriert von Naturmama http://www.naturkinder.com Caro.
Dafür ist sich auch noch Tür-und Gartenschmuck ausgegangen:

image

image

image

Somit wünsche ich euch allen einen schönen, gemütlich und besinnlichen Adventbeginn!

Nächste Seite »