August 2015


Puppenmitmacherei

Es geht weiter bei der Puppenmitmacherei von den Naturkindern und Mariengold.

Weil mir im Urlaub die uralte Waschmaschine im Ferienhaus einen schön bestickten Polsterbezug zerrissen hat, hab ich den gleich mal für Betti beiseite gelegt.

wpid-20150828_090452.jpg

Betti bekommt ein altes Leinenshirt als Körper und den Polsterbezug als Tasche u Gliedmaßen.

Nachdem das Gesicht auf den Kopfteil gezeichnet wurde, werden die übrigen Teile zugeschnitten und zusammen genäht.

wpid-20150828_090441.jpg

wpid-20150828_092117.jpg

wpid-20150828_114338.jpg

Dann gehört alles mal ordentlich gebügelt.

wpid-20150828_113847.jpg

Leider hat dann meine Nähmaschine nicht mehr so gewollt wie ich, weshalb Pip nun noch ein wenig warten muss, bis sie das Licht der Welt erblicken darf.

Was ging, hab ich händisch gemacht – also hauptsächlich am Köpfchen weitergemacht – Augenlinie abgebunden, Hals vernäht… und schon mal ein paar Stoffteile fürs Gewand zusammengesucht.
wpid-20150902_082747.jpg

wpid-20150902_082757.jpg

 

Ich freue mich jedenfalls schon auf all die anderen Puppen, die ihr hier auch finden könnt.

Advertisements

20131126-092756.jpg

Hurra, nach langer Pause haben sich die Damen von Post aus meiner Küche zurückgemeldet; diesmal für eine Tauschrunde „Sommer im Glas“.

Da musste ich natürlich SOFORT die Anmeldung ausfüllen und bekam Michaela von littlebee als Tauschpartnerin zugelost.

 

Also hieß es nix wie ran an die Töpfe und Gläser und los gings:

 

Was macht einen Sommer für Euch denn so aus? Bei mir bedeutet Sommer jedenfalls Sonne, Hitze und reife Tomaten. Deshalb landete in meiner Tauschbox gleich mal ein frischgemachtes

Tomaten-Ingwer-Ketchup

1 kg sonnengereifte Paradeiser (in meinem Fall vom Biobauern meines Vertrauens, da meine eigenen Tomaten derzeit nur als Snacktomaten dienen)
25g frisch geriebenen Ingwer
1 Knoblauchzehe
60g Zwiebel
75g Zucker
150 ml Essig
Salz u Pfeffer

(mehr …)

Puppenmitmacherei

In der von den Naturkindern und Mariengold ausgerufenen Puppenmitmacherei geht es in die zweite Runde.

Diesmal stehen die Vorbereitungen auf dem Programm.

Bei mir heisst das:

Schnitte ausschneiden bzw. das eine oder andere Teil für Betty neu zeichnen, da mir der alte Entwurf noch nicht so gut gefallen hat.

wpid-20150729_101023.jpg

wpid-20150729_105315.jpg

wpid-20150729_121500.jpg

 

Stoffe zusammensuchen und überlegen, ob sich mit meiner selbstgesponnenen und gefärbten Wolle ein lustiger Haarschopf für Pip ausgehen wird.

wpid-20150729_105525.jpg

 

Weil das Wetter inzwischen ja mal eine kurze Hochsommerpause eingelegt hat, hab ich auch gleich mit dem Kugelfilzen für Pips Kopf begonnen…

wpid-20150729_112421.jpg

wpid-20150729_112405.jpg

 

Was die anderen so bei ihren Vorbereitungen treiben, findet ihr hier; Marie´s Tips und Tricks gibt´s auf ihrer Seite zu finden.

Ich wünsch meinen anderen PuppenmitmacherInnen viel Spass beim Vorbereiten!