Für das

Tomatengelee

benötigt man

1,5 kg Tomaten

1 Bund Thai-Koriander

500 g Gelierzucker

Saft von 2 Zitronen

Die Zutaten mit 200 g des Gelierzuckers pürieren, in ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb gießen und über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen.

Den entstandenen Saft mit dem restlichen Gelierzucker aufkochen und ca. 5 min unter gelegentlichem Rühren kochen lassen.

Danach noch heiß in vorbereitete Schraubgläser füllen, verschließen und auskühlen lassen.

Das Tomatengelee passt toll zu Käse, am besten mit einem Hauch Chilli obenauf, geht aber auch als normaler Brotaufstrich oder auch zu (Hühner)Fleisch.

__________________________________________

Tomatoe-Jelly with Thai-Coriander

1, 5 kg Tomatoes

1 bunch Thai-Coriander

500 g sugar with pectin

2 lemons (juiced)

Dice tomatoes and make purée of ingredients and 200 g of the sugar.

Let it drain overnight in the fridge.

The next days cook juice with the rest of sugar and put into prepared glasses.

This Jelly goes great with cheese (and a pinch of chilli), as well as on bread or with (chicken) meat

______________________________________