unsere grosse Kleine wird demnächst sechs.

beim Stöbernfür die diesjährige Kinderparty stiess ich auf die Idee eines Geburtstagscountdown bei As simple as that.

Ähnlich einem Adventkalender für den Geburtstag, wird die letzte Woche vor dem Geburtstag (und das ungeduldige Warten darauf) mit kleinen Überraschungen verkürzt.

dazu braucht man 

7 grosse Zündholzschachtel

Nummern 7 – 1

Kleinigkeiten wie Luftballons, Konfetti, Bonbons, Kerzen etc

  
Hier sind Schachteln mit Motivaufdruck praktisch, da dann bereits eine Schachtelseite fertig verziert ist.

  
Nummern ausdrucken und ausschneiden und mit Washitape auf die Schachteln kleben.

  
 dann werden die Schachteln befüllt und schon kann’s losgehen…
  
dann muss man nur noch einen Platz für all die übrigen Zündhölzer finden ;)

  

 

Joining Ginny again at Yarn Along :
Reading this year’s winner of the Walter Scott Prize for Historical Fiction – The Ten Thousand Things by John Spurling and knitting a shirt for my son’s waldorf doll.

wpid-20150706_154802.jpg

The book telling the story of scholar Wang Meng, living, painting and experiencing history in times of dynasty changes at the end of the Mongols Yuan dynasty.
The doll shirt is knitted after one of Mariengold ‘s patterns and is kind of training for the doll sew along  (Puppenmitmacherei) from Naturkinder and Mariengold.

wpid-20150705_115258.jpg

Puppenmitmacherei

Naturmama Caro und Puppenmama Marie von Mariengold haben zur PuppenMITmacherei aufgerufen. (Ein super Grund nach so langer Blogpause endlich mal wieder regelmäßig auch ans Schreiben zu denken)

Das erste “Treffen” gilt der Planung -welche Puppe soll entstehen, wie soll sie aussehen und welches Material benötige ich (noch)?

Mein erster Gedanke war, eine von Mariengold’s Puppen machen zu wollen -am liebsten eine kleine Pip. (Die beiden großen (Mitzis) wohnen ja schon seit einiger Zeit bei uns – wobei mir erst heute aufgefallen ist, dass ich der dunklen Puppe, die IMMER NOCH ohne Namen rumläuft, die roten Backerl unterschlagen hab!)

An Pip gefällt mir, dass der Körper in einem Stück genäht wird und die Arme und Beine dann abgebunden werden. Irgendwie spricht mich das mehr an, als die “eingenähten” Arme, vielleicht weil die bei mir immer schief ankommen und meine Puppenkinder daher immer dringend eine orthopädische Behandlung bräuchten. ;)

 

wpid-20150117_085536.jpg

wpid-20150701_091926.jpg
wpid-20150701_091751.jpg

Aber eigentlich möchte ich auch gern mal wieder eine meiner selbst entworfenen Puppe “Betty” nähen und dabei noch ausfeilen. Betty ist meine “Polsterpuppe” und nicht wirklich meine Erfindung – ich hatte selbst so eine (ähnliche) als Kind. Und ich habe sie gelieeebt und überall hin mitgeschleppt. Da sie die Form eines flachen Polsters hat, ist sie ideal als Begleiterin. Wo immer man sich aufhält, man hat ein kleines bisschen Zuhause (und Bett) bei sich. Was für ein Trost!

Betty wird ausschließlich aus recycleten Stoffteilen gemacht (der Baumwollbatist für das Gesicht stammt noch aus dem Nachlass der Drogerie meiner Großmutter!). Um beim Bio- und Ökogedanken zu bleiben wollte ich sie eigentlich mit Wolle füllen, was allerdings einer regelmäßigen Wäsche eher im Weg stehen würde. Also such ich hier noch das ideale Füllmaterial…

image

Pip hätte den Charm, dass ich mich auch mit der Bekleidung austoben könnte – und erst das wirklich meditative Filzen des Puppenkopfs!

image

Ich glaub, ich werd einfach beide Puppen versuchen unterzubringen, da Betty ja rein näh-technisch nicht so wahnsinnig kompliziert ist.

wpid-20150201_122805.jpg

In jedem Fall muss ich noch Puppentrikot für Pip besorgen, bevor ich loslegen kann.

Freut euch also mit mir auf viele andere Puppenkinder im Sew-Along der PuppenMITmacherei!

image

Heute wird auch bei uns guerrilla – gegärtnert. Wir haben in unserer Straße  (in Absprache mit unserem Nachbarn ) Sonnenblumen ausgesät.

image

Wär doch toll so eine Sonnenblumen Allee!

image

Und auch sonst freuen wir uns, dass es reihum schon blüht.

image

image

image

image

Schönen Guerrilla Gardening Feiertag!

Ich hoffe, Euer Osterhase war fleißig -unserer jedenfalls kam schwer beladen.

image

image

image

Als Vorboten hat er uns außerdem zwei (ehemalige) Schützlinge von Sos Katze vorbei geschickt.

Kira (die wir zur Vermeidung von Verwechslungen in Kiki umgetauft haben ) und Snoopy leisten uns seit der Karwoche Gesellschaft.

image

image

image

Schöne Ostertage wünsch ich euch!

Wir leisten mal wieder Caro und ihrem Grünzeug Gesellschaft:
image

Ein Nachmittag mit blauem Himmel und partiell verfinstertem Sonnenschein, mit schneeweiß ganz oben und granitgrau zu unseren Füßen… und dazwischen tatsächlich etwas Schneeglöckchen -grün image image image image image Und ein paar Vorbereitungen für das Flußkiesel Domino aus dem letzten Servus… image

Als großer Fan historischer Bücher, Filme, Mittelaltermärkte und dergleichen, war mir natürlich sofort klar, welche “meine” Lesekategorie sein wird.

Der Walter Scott Prize, verliehen jeweils am Borders Book Festival in Schottland, ist zwar erst 5 Jahre jung, wird aber bereits so sehr angenommen, dass heuer auch ein Young Walter Scott Prize für 11- 19-jährige AutorInnen von Kurzgeschichten vergeben werden wird.

Auch wurden für 2015 um 40% mehr Werke eingereicht, sodass die Longlist für 2015 nicht bloss 12 sondern 15 Bücher umfasst.

Im Vorjahr machte Robert Harris (in seiner zweiten Einreichung) das Rennen mit seinem Roman über die französische Dreyfus-Affaire Ende der 1890er Jahre 

An Officer and a Spy (oder im deutschen Titel: Intrige)





Erzählt wird die Geschichte über den größten Justizskandal (wohl bis heute) Frankreichs aus der Sicht des damaligen Geheimdienstchefs Major Georges Marie Picquart, der als erster die Ungereimtheiten der Verurteilung von Alfred Dreyfus versuchte ans Licht zu bringen.

Spannend erzählt wird der Kampf gegen die Windmühlen des Machtgefüges im französischen Heer, die mitunter tragische Komik der Verbohrtheit der damaligen militärischen Machthaber und nicht zuletzt die zähe Länge der Zeit in einem Zeitalter vor TV und Internet.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 26 Followern an